Rentenversicherung verkaufen


Man liest es in einschlägigen Fachzeitschriften oder Internetforen immer wieder – das Stichwort „Verkauf von Rentenversicherungen“. Die entsprechenden Angebote klingen durchaus vielversprechend! Von der Zahlung des doppelten Rückkaufswerts ist da auf der einen Seite die Rede. Auf der anderen Seite hört man von marginaler Verzinsung und exorbitanten Kosten der abgeschlossenen Rentenversicherung und von Versicherern, die aus Liquiditätsgründen das Laufzeitende der Rentenversicherung nicht erleben, womit das gesamte eingezahlte Geld vielleicht verloren wäre.

In jedem Fall will der Verkauf einer Rentenversicherung genau überlegt werden, und die jeweiligen Konditionen sollten sorgfältig miteinander verglichen werden. Tatsächlich bietet eine abgeschlossene Rentenversicherung in der Regel eine wenig attraktive Verzinsung. Manchmal erhält man am Ende der Laufzeit sogar weniger ausgezahlt als man über die Jahre eingezahlt hat. Dies kann einerseits an der Kostenstruktur des Versicherers liegen und andererseits an der Inflation, durch die das Geld in 20 Jahren weniger wert ist als heute. Insbesondere wenn die Rentenversicherung schon einen bestimmten Rückkaufswert erwirtschaftet hat, wenn also schon eine bestimmte Summe angespart ist, kann es interessant sein, sie zu verkaufen.

Hier bieten sich nun dem Versicherten mehrere Möglichkeiten. Zum einen kann die Versicherung die Versicherung bei Versicherer gekündigt bzw. storniert werden, wobei der Versicherte in diesem Fall in etwa den Rückkaufswert der Versicherung ausgezahlt bekommt. Eine weitere Möglichkeit liegt im Verkauf der Versicherung an einen externen Anbieter. Diese kann sich aus mehreren Gründen lohnen. Zum einen wird meist eine über dem Rückkaufswert liegende Auszahlung für die Versicherung versprochen und zum anderen sind die auf diesem Weg erzielten Erträge unter gewissen Umständen von der Kapitalertragssteuer befreit.

Mit diesen zusätzlichen finanziellen Mitteln kann unterschiedlich und entsprechend der persönlichen Situation umgehen werden. So können damit Kredite abgelöst werden, vorübergehende finanzielle Engpässe überbrückt werden, oder man kann das Geld gewinnbringend investieren. Die Möglichkeiten sind dabei durchaus vielfältig. Der Verkauf einer Rentenversicherung kann also durchaus interessant sein.

Die Entscheidung über Verkauf oder Kündigung einer Rentenversicherung sollte jedoch gut durchdacht sein. Gerade im Fall eines geplanten Verkaufs sollte im Vorfeld genau recherchiert werden ob die Versicherung überhaupt verkauft werden kann und wer gegebenenfalls als Käufer in Frage kommt. So kursieren beispielsweise immer wieder Angebote im Internet, die die Auszahlung des doppelten Rückkaufwerts versprechen. Hier sollte in jedem Fall genau geprüft werden, um welche Firma es sich handelt, wie lange sie schon am Markt ist, welchen Ruf sie hat und ob der Verkauf und die Auszahlung tatsächlich reibungslos funktionieren.